This site is not currently optimized for a mobile device

 

Home > Release information > Previous Releases > EasyCruit 15.9 Release > EasyCruit 15.9 Release - Deutsch

EasyCruit 15.9 Release - Deutsch

Übersicht

EasyCruit ist mit den Funktionen seiner neuen Versionen für Kunden effizienter und benutzerfreundlicher. Das Release von EasyCruit 15.9 ist für Mittwoch, den 14. Oktober um 17:30 Uhr MESZ geplant und wird bis zu zwei Stunden dauern. Während dieses Zeitraums ist EasyCruit unter Umständen nicht verfügbar. Die in der Version 15.9 enthaltenen Funktionen sind:

 

Funktion Verfügbarkeit

CV-Parsing auf Karriere-Website

  • Speichern der Uhrzeit für Kandidaten
  • Verbesserte Benutzerfreundlichkeit
  • Erhöhung der Konvertierungsrate von Bewerbungen
  • Ein nicht strukturierter Lebenslauf wird in ein strukturiertes Format konvertiert, das einfach durchsuchbar ist.

Verfügbar als Teil des EasyCruit Kandidatenpakets für Mobilgeräte.

Speichern von Bewerbungen im Karrierezentrum von Kandidaten

  • Kandidaten können Bewerbungen zwischenspeichern und später fortfahren
Für alle Kunden nach dem Release zur Aktivierung und Implementierung verfügbar.

Verbesserung der Navigation bei der Erstellung von Stellen

  • Navigation durch Klicken auf den Schritt im Fortschrittsbalken
  • Problemloser Zugriff auf das Hinzufügen von Kontakten
Für alle Kunden nach dem Release verfügbar.

Zusätzliche Option für die Anstellungsart: Befristeter Arbeitsvertrag

  • Publikation von Stellen mit höherer Genauigkeit
Für alle Kunden nach dem Release verfügbar.

Verbesserungen der Kandidatenexport-API

  • Fragen zu HR-Klassifizierung – Mitarbeiterprofil im Export verfügbar
Verfügbar als Teil des EasyCruit Datenaustauschpakets.

In diesem Release sind eine Reihe von Lösungen enthalten und die Details sind nachfolgend aufgelistet.

CV-Parsing auf Karriere-Website

Wenn aktiviert, können Kandidaten jetzt ihre Informationen aus ihrer Lebenslaufdatei für ihre Bewerbung auf eine Stelle verwenden. Kandidaten können die Lebenslaufdatei von ihrem Dropbox-Konto, Google Drive-Konto oder einem eigenen Laufwerk herunterladen. Das hochgeladene Dokument wird analysiert und die extrahierten Informationen werden zum Ausfüllen des Bewerbungsformulars verwendet.

Kandidaten können die Informationen aus ihrer Lebenslaufdatei auch verwenden, um ihren Lebenslauf im Karrierezentrum aktuell zu halten. Kandidaten können die Lebenslaufdatei von ihrem Dropbox-Konto, Google Drive-Konto oder einem eigenen Laufwerk herunterladen. Das hochgeladene Dokument wird analysiert und die extrahierten Informationen werden zum Ausfüllen des Bewerbungsformulars verwendet.

Die Formatierung, Größe und Position von Symbolen kann von Ihrem Berater entsprechend Ihrem Branding individuell angepasst werden.

 

  1. Bewerben Sie sich auf eine Stelle und wählen Sie aus, von wo das Dokument hochgeladen werden soll.

CVParsing1.jpg

  1. Authentifizieren Sie sich, wenn Sie eine Datei von einem Dropbox- oder Google Drive-Konto hochladen.

CVParsing2.jpg

  1. Wählen Sie eine Lebenslaufdatei aus.

CVParsing3.jpg

  1. Das ausgewählte Dokument wird hochgeladen und analysiert. Die Informationen werden in das Bewerbungsformular eingetragen.
  2. Der Kandidat kann dann die Informationen prüfen, bearbeiten und löschen sowie jegliche weiteren Fragen beantworten.

 

Die folgenden Informationen werden eingetragen, wenn der Kandidat die Informationen in seiner Lebenslaufdatei angegeben hat und die Frage im Bewerbungsformular oder dem Lebenslaufformular im Karrierezentrum enthalten ist.

  • Persönliche Daten
    • Vorname
    • Zweiter Vorname
    • Nachname
    • Geschlecht
    • E-Mail
    • E-Mail wiederholen
    • Tel. privat
    • Tel. mobil
    • Adresse
    • PLZ
    • Ort
  • Berufserfahrung
    • Zeitraum
    • Arbeitgeber
    • Position
    • Stellenbezeichnung
    • Aktuelle Stelle
  • Bildungsweg
    • Zeitraum
    • Schule/Bildungseinrichtung
    • Prüfungsergebnisse/Titel
    • Aktuelle Ausbildung
  • Sprachen
    • Sprache
    • Sprachniveau Sprechen
    • Sprachniveau Lesen
    • Sprachniveau Schreiben
  • URLs Profil Soziale Medien
    • LinkedIn
    • Xing
    • Facebook

CV-Parsing kann Lebensläufe in vielen Sprachen analysieren:

  • Holländisch
  • Englisch
  • Deutsch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Schwedisch
  • Dänisch
  • Polnisch
  • Rumänisch
  • Italienisch
  • Slowakisch
  • Tschechisch
  • Russisch
  • Portugiesisch
  • Chinesisch
  • Ungarisch

There are known issues with CV Parsing feature on Internet Explorer 8 (IE8) that will not be addressed, Internet Explorer 8 will no longer be supported by Microsoft beginning January 12, 2016.

Speichern von Bewerbungen im Karrierezentrum von Kandidaten

Sofern aktiviert, können Kandidaten ihre Bewerbungen jetzt im Karrierezentrum speichern, falls sie diese erst später fortsetzen möchten. Das Layout kann von Ihrem Berater entsprechend Ihrem Branding individuell angepasst werden.

Bewerbung zwischenspeichern und später fortfahren

  1. Der Kandidat beginnt mit dem Bewerbungsprozess und gibt die Informationen ein. Der Kandidat entscheidet sich, die Bewerbung später fertigzustellen und einzureichen. Dazu klickt er auf „Bewerbung zwischenspeichern und später fortfahren“. Die Bewerbung kann bei jedem Schritt im Bewerbungsprozess zwischengespeichert werden.

SaveApplication1.jpg

  1. Wenn der Kandidat bei Beginn des Bewerbungsprozesses bereits beim Karrierezentrum angemeldet ist, wird die Bewerbung gespeichert. Wenn nicht, wird er aufgefordert, sich anzumelden oder eine neue Benutzeranmeldung zu erstellen. Anschließend wird die Bewerbung gespeichert.

SaveApplication4.jpg

  1. Der Kandidat ruft das Karrierezentrum auf und sucht nach der Liste mit der gespeicherten Bewerbung.

SaveApplication5.jpg

  1. Der Kandidat kann die Liste der gespeicherten Bewerbungen verwalten. Der Kandidat kann mit der gespeicherten Bewerbung fortfahren. Der Kandidat kann seine Bewerbung jederzeit erneut speichern.

SaveApplication6.jpg

  1. Der Kandidat kann seine gespeicherten Bewerbungen entfernen.

 

Verbesserung der Navigation bei der Erstellung von Stellen

Administratoren und Benutzer mit Zugriff auf die Erstellung freier Stellen sehen jetzt die Verbesserungen, wenn sie eine neue freie Stelle erstellen.

Navigation durch Klicken auf den Schritt im Fortschrittsbalken

Benutzer können nur zu einem Schritt navigieren, wenn die Aktionen dieses Schrittes durchgeführt werden können, andernfalls ist die Registerkarte inaktiv. Aktive Schritte hängen vom Fortschritt der Erstellung der freien Stelle ab.

  • Abteilungen und Kontakte ist erst nach Fertigstellung des Schritts „Titel und Region“ aktiv.
  • Die Schritte Projektklassifizierung, Stellenanzeige, Bewerbungsformular und Antwort-E-Mails sind nur aktiv, wenn die Schritte „Titel und Region“ und „Abteilungen und Kontakte“ abgeschlossen sind.
  • Die Schritte Genehmigung und Publikation sind nur aktiv, wenn die Schritte „Titel und Region“, „Abteilungen und Kontakte“ sowie „Stellenanzeige“ abgeschlossen sind.
  • Die Schritte Vorselektion und Gemeinschaftliche Bewertung sind nur aktiv, wenn die Schritte „Titel und Region“, „Abteilungen und Kontakte“ sowie „Bewerbung“ abgeschlossen sind.

ProgressBar2.jpg

ProgressBar4.jpg

Problemloser Zugriff auf das Hinzufügen von Kontakten

Auf der Seite „Abteilungen und Kontakte“ ist das Feld „Kontakt hinzufügen“ immer oben im Bildschirm sichtbar. Auf diese Weise können Benutzer problemlos Kontakte hinzufügen, ohne nach unten oder oben scrollen zu müssen, selbst wenn die Liste der Abteilungen und Kontakte sehr lang ist und ein Kontakt zu einer Abteilung hinzugefügt werden muss, der sich ganz unten in der Liste befindet.

AddContact1.jpg

 

AddContact2.jpg

 

Zusätzliche Option für die Anstellungsart: Befristeter Arbeitsvertrag

Bei der Publikation von Stellen in einem beliebigen internen Kanal ist die Option „Befristeter Arbeitsvertrag“ als Anstellungsart jetzt für das Feld „Art der Anstellung“ verfügbar. Benutzer können diesen Wert auswählen und Kandidaten die entsprechenden Informationen zu der Stelle geben.

EmploymentType-FixedTermContract.jpg

 

Verbesserungen der Kandidatenexport-API

Als Teil des EasyCruit Datenaustauschpakets enthält die Kandidatenexportmethode der Kandidaten-API jetzt auch Fragen zu HR-Klassifizierung - Mitarbeiterprofil. Nachfolgend die anderen Arten von Fragen, die bereits bei der Kandidatenexport-Methode vorhanden sind:

  • Selbstklassifizierung - Kandidatenprofil
  • HR-Klassifizierung - Kandidatenprofil
  • Selbstklassifizierung - Mitarbeiterprofil
  • Selbstklassifizierung - Kandidatenbewerbung (verfügbar in der Liste der Bewerbungen)

HRclassification-EmployeeProfile.jpg

Lösungen

Lösungsnummer Kundennummer Problembeschreibung Lösungsbeschreibung
EC-623 307520 Ein neu zu einer Abteilung ohne Kontakte hinzugefügter Kontakt ist bei der Erstellung freier Stellen nicht sofort sichtbar. Behoben
EC-438 288497 Feldvalidierung beim Publizieren in NAV zu „Letztes Publikationsdatum“ hinzugefügt. Behoben
EC-659 310222 In der angezeigten Bestätigungsnachricht beim Löschen einer Stelle wird der Stellentitel nicht angezeigt, wenn die Referenznummer der Stelle deaktiviert ist. Behoben
Last modified
13:41, 12 Oct 2015

Tags

Classifications

(not set)
Translated
(not set)

Visma EasyCruit Support


The Community allows you to log support cases (issues) and monitor their status. If you do not have accesss to the Community, please contact your administrator or EasyCruit Support


Norwegian Community Portal Login
All Other Countries Community Portal Login

Support Contact:


Belgium (0830 - 1630 CET):

Dutch speaking:

+31 33 45 45 444


support.easycruit.be@visma.com
French speaking:

+32 28 08 25 56


support.easycruit@visma.com

Denmark (0830 - 1630 CET/Friday: 0830 - 1630 CET):

+45 43 62 74 74


support.easycruit@visma.dk

France (0830 - 1630 CET):

+33 1 84 88 71 86


support.easycruit@visma.com

Germany (0830 - 1630 CET):

+49 303 1199 666


support.easycruit@visma.com

Italy (0830 - 1630 CET):

+39 06 94 80 31 75


support.easycruit@visma.com

Norway (0800 - 1600 CET):

+47 03468, Inward dial: 26


support.easycruit@visma.no

Sweden (0800 - 1700 CET):

+46 (0)771 10 10 29, Inward dial: select first 2 then 4 in the telephone menu


support.easycruit@visma.se

The Netherlands (0830 - 1630 CET):

+31 33 45 45 444


support.easycruit.nl@visma.com

Latvia, Lithuania and Estonia (0800 - 1700 CET):

+37 167 116 224


support.easycruit.lv@visma.com

Finland (0800 - 1600 CET):

+358 (9) 7510 6664


support.ep.fi@visma.com

UK / All Other (0830 - 1630 CET):

+44 208 068 1846


support.easycruit@visma.com